EnSaver- Green NEWS!

Nachhaltig & Gesund Leben!

Berlin gegen Laufzeitverlängerung – Anti Atom Demo

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestShare on RedditEmail this to someonePrint this page

Die Bundesregierung hat sich entschieden: Das noch geltende Atomgesetz, das den Ausstieg aus der Kernenergie bis spätestens 2022 festschrieb, wird zugunsten der Energieversorger abgeändert. Eine Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke zwischen 8-14 Jahren soll umgesetzt werden, und das trotz fehlender Mehrheit im Bundesrat und fehlendem Verständnis in der Bevölkerung. Diesem Unverständnis soll am kommenden Samstag, den 18.09.2010, in Berlin Ausdruck verliehen werden.

Advertisement

Aktuellen Umfragen zufolge sprechen sich etwa zwei Drittel der Deutschen gegen den Weiterbetrieb der Kraftwerke aus. Sicherheitsbedenken gegenüber alten Anlagen und die ungeklärte Frage der Endlagerung atomaren Mülls stehen im Zentrum der Aufregung. Zudem liegt der Verdacht nahe, dass die Regierung eine Klientelpolitik verfolgt, die jeder sachlichen Grundlage entbehrt. Milliardengeschenke für die Versorger auf Kosten der Sicherheit, der Umwelt und nachfolgender Generationen? Davon sind über 50 Organisationen überzeugt und rufen zur Großdemonstration auf.

campact / Foter.com / CC BY-NC

Starten soll diese am Samstag um 12 Uhr. Auf dem Washingtonplatz am Berliner Hauptbahnhof werden sowohl die Auftaktkundgebung als auch die Abschlussveranstaltung stattfinden. Dazwischen wird der Umzug das Regierungsviertel umzingeln, Sitzblockaden durchführen und einen „Atom-Alarm“ auslösen. Es werden über 30.000 Teilnehmer erwartet.

Ausführliche Informationen zum Ablauf, den Organisatoren und Hintergründen erhalten Sie hier:

http://www.anti-atom-demo.de/

This article has been read 4526 times!

Advertisement

  • Energy


  • Advertisement

  • Economy

  • Environmental policy

  • Archive

  • Newsletter

    Sign up for Newsletter and get best of our coverage in your In-Box.